Ich habe gemeinsam mit meinem Freund für 8 Monate einen Europa Roadtrip gemacht, mit einem kleinen Bulli mit viel zu großen Schubladen, in denen wir viel zu viel mitnehmen konnten. Wenn Du gerade Deine Packliste für einen Roadtrip erstellst und dort Dinge wie Lockenwickler, vier verschiedene Messer und drei Flaschen biologisch abbaubares Spülmittel draufstehen, brauchst du Hilfe. Wir hätten uns so viel von dem Kram, den wir mitgenommen haben, sparen können. Deswegen kommt hier meine überarbeitete Packliste mit den Dingen, die wir auf den Roadtrip mitgenommen und wirklich gebraucht haben.

Die ultimative Roadtrip Packliste

[tg_small_content class=”animate”]

Eins gleich mal vorne weg: Die meisten Dinge kannst Du auch im Ausland kaufen und weniger ist mehr. Ich weiß nicht warum ich der Meinung war in 8 Monaten drei Flaschen biologisch abbaubares Spülmittel zu verbrauchen, wahrscheinlich nur, damit ich Dir jetzt erzählen kann, dass Du sie definitiv nicht brauchst, denn auch Spanien hat nette kleine Bioläden, die Dir alles verkaufen was Dein Herz begehrt. Es ist viel nerviger ständig in seinem Haufen von Sachen rumzuwühlen, anstatt mal etwas nicht zu haben und es kaufen zu müssen.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Die Packliste ist in folgende Kategorien unterteilt:

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Du weißt noch nicht ob Du einen Roadtrip machen möchtest? Dann gibt es hier ein wenig Motivation:[/tg_small_content]

 

banner gründe roadtrip

 

[tg_small_content class=”animate”]Die ultimative Roadtrip Packliste: Küche[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

In einem normalen Haushalt gibt es so viele Küchengeräte, die wir eigentlich gar nicht brauchen und die Du bestimmt nicht auf einen Roadtrip mitnehmen solltest. Wenn Du die Sachen für Deine Roadtrip Küche packst, denk daran, dass Du alles von Hand abwaschen musst. Du wirst also nicht ein kleines Messer zum Möhren schneiden und ein großes zum Knoblauch hacken gebrauchen können, einfach aus dem Grund, dass Du definitiv zu faul sein wirst, beide abzuwaschen.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

  • Ein kleines Fläschchen biologisch abbaubares Spülmittel – für besonders hartnäckige Reste
  • Ein Waschlappen, ein Schwamm, eine Drahtbürste
  • Vier Geschirrhandtücher
  • Eine kleine Wanne zum Geschirr abwaschen
  • Eine Löschdecke
  • Müllbeutel

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

  • Spiritus- oder Gaskocher
  • Stabfeuerzeug
  • Espressokännchen – für den leckersten Roadtrip Kaffee den Du Dir kochen kannst
  • Zwanzig Liter Wasserkanister – sehr wichtig, entweder um Dein gekauftes Wasser an einem Ort platzsparend aufzubewahren oder ihn aufzufüllen, wenn Du eine Stelle mit kostenlosem Wasser findest
  • Großer Topf
  • Pfanne – eine mit einem höheren Rand funktioniert besser, weil Du dort größere Mengen Gemüsepfannen und Soßen drin kochen kannst
  • Mittelgroße Schüssel – zum Teig anrühren oder für Salat
  • Frischhalteboxen
  • Clips zum Verschließen von Verpackungen
  • Geschirr – nimm pro Person nur ein Geschirrset mit. Wenn Du mal zusammen mit anderen auf einem Roadtrip kochen solltest, bringt jeder sein eigenes Geschirr mit.
  • Große flache Teller
  • Schüsseln
  • Besteck – Gabel, Messer, Teelöffel, Esslöffel
  • Trinkflasche
  • Große Tasse

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

  • Ein scharfes Messer – nur für Lebensmittel
  • Dosenöffner
  • Flaschenöffner
  • Korkenzieher
  • Große Schere
  • Sparschäler
  • Kochlöffel
  • Pfannenwender
  • Brettchen
  • Thermoskanne
  • Großes Sieb
  • Salz & Pfeffer Mühlen
  • Eine Küchenwaage – oder ein Behältnis um Lebensmittel abzumessen

[/tg_small_content]

 

Roadtrip-frei-stehen-kochen

 

[tg_small_content class=”animate”]Die ultimative Roadtrip Packliste: Kleidung & Accessoires[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Wenn Du eine längere Zeit unterwegs bist, kommt es nicht nur darauf an, möglichst wenig einzupacken, sondern auch sich nicht immer in denselben grauen T-Shirts zu Tode zu langweilen. Ich würde als Richtlinie Kleidung für zwei Wochen einpacken und ein paar Lieblingstücke mitnehmen. Achte darauf das fast alles praktisch und bequem sein sollte und pack nur wenig schicke Teile ein. Denk auch daran, in was für verschiedene Klimazonen Du fahren wirst und ob Du Sommer und Winterklamotten brauchst.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

 

Geheimtipp: Lagenlooks sind das Beste was du machen kannst. Wenn Du den ganzen Tag draußen verbringst, wird Dir schnell mal kalt, obwohl die Sonne scheint.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Was für Kleidung Du mitnehmen möchtest und vor allem brauchst, ist so individuell, dass ich Dir hier nur ein paar Stücke nennen möchte, denen ich auf dem Roadtrip sehr dankbar war.[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Die ultimative Roadtrip Packliste: Kleidung & Accessoires die du auf jeden Fall einpacken solltest[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

  • Jogginghose oder eine Leggings – es gibt nichts Unbequemeres als mit einer Jeans im Bulli zu liegen
  • Ein Kleid oder ein großes Tuch – auf jeden Fall irgendetwas luftiges was Du Dir einfach mal so überwerfen kannst
  • Flip-Flops – für Duschen auf Campingplätzen und um Dir nicht immer Schuhe anziehen zu müssen wenn Du schnell mal aus dem Bulli willst
  • Großer Schal – weil es immer mal kalt werden kann
  • Alles abweisende super Jacke – gegen Regen, Schnee, Kälte und schlechte Laune
  • Dicke Socken – für die kalten Füße am Abend

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Wenn Du wissen willst was ich ansonsten noch alles einpacke, schau mal hier vorbei:[/tg_small_content]

 

banner packliste frauen

 

[tg_small_content class=”animate”]Die ultimative Roadtrip Packliste: Hygieneartikel[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

Das Schöne an Hygieneartikeln: Du kannst sie wirklich überall kaufen und es ist nicht schlimm, wenn Du etwas vergisst. Worauf ich wirklich achten würde, ist ein Shampoo zu finden, das biologisch abbaubar ist, sodass Du Dich in einer Schüssel oder mit einer Camping Dusche in der Natur waschen kannst.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

  • Kosmetiktasche – mit Make-up und Pflege
  • Abschminklotion und wiederverwendbare Abschminkpads
  • Nagelfeile und Nagelschere
  • Handcreme
  • Wattestäbchen
  • Kleiner Spiegel
  • Zopfgummis und Bobby Pins
  • Tampons
  • Deo
  • Ohrstöpsel
  • Waschlappen
  • Rasierer und Ersatzklingen
  • Sonnencreme
  • Kühlende Bodylotion gegen Sonnenbrand & Mückenstiche
  • Pinzette
  • Pille/Kondome
  • Biologisch abbaubare Seife/Shampoo – zum Haare waschen, rasieren und duschen
  • Zahnputztabletten
  • Zahnbürste
  • Haarbürste
  • Toilettenpapier
  • Handtücher

[/tg_small_content]

 

 roadtrip-packliste-hygieneartikel

 

[tg_small_content class=”animate”]Die ultimative Roadtrip Packliste: Reiseapotheke[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Ein paar grundsätzliche Medikamente, um kleine Wehwehchen zu kurieren, solltest Du einfach immer dabei haben. Auf einem Roadtrip bist Du gerne mal weit ab vom Schuss, und wenn es einem schon schlecht geht, macht es keinen Spaß in einem fremden Land nach dem richtigen Medikament zu suchen.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

  • Mückenschutz
  • Leichte Schmerztabletten – wie z.B. Ibuprofen
  • Kohletabletten gegen Durchfall
  • Pflaster
  • Elastisches Tape – um Muskeln stabilisieren zu können und Pflaster zu fixieren
  • Johanniskrautöl – sorgt dafür dass Wunden schneller verheilen
  • Desinfektionsspray
  • Tee und Wärmflasche gegen Regelschmerzen
  • Blasenpflaster
  • Erste Hilfe Set und Rettungsdecke
  • Fieberthermometer
  • Traumeel Tabletten & Salbe – gegen Verstauchungen und Prellungen
  • Private Medikamente die Du benötigst

[/tg_small_content]

 

Facebook Gruppe Banner

 

[tg_small_content class=”animate”]Die ultimative Roadtrip Packliste: Wichtiges und Dokumente[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Es gibt ein paar Dinge, die Du definitiv nicht vergessen solltest, wie z.B. deinen Personalausweis und den Führerschein. Hast Du Dir schon Gedanken darüber gemacht, ob Du unterwegs arbeiten willst? Oder ob derjenige der mit Dir zusammen reist erfahren darf, wie es Dir geht, wenn Du im Krankenhaus liegst? Ich zeige Dir, was Du dafür mitnehmen musst.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

  • Personalausweis/Reisepass
  • Führerschein
  • Fahrzeugschein
  • ADAC Unterlagen – falls Du Mitglied sein solltest
  • Impfpass und Allergiepass
  • Bankkarte & Kreditkarte
  • Krankenkarte oder Auslandskrankenversicherung
  • Visum – falls Du international unterwegs bist
  • Grüne Versicherungskarte – falls benötigt
  • Patientenverfügung – mit Erklärung dass Dein Mitreisender zu Dir darf, falls Dir etwas passiert
  • Lebenslauf, Referenzen, Zeugnisse, deutsch & englisch, Papier & digital – falls Du unterwegs arbeiten möchtest
  • Adressen für Postkarten
  • Notfall Telefonnummern schriftlich: Notruf, Polizei, Bank, Eltern & wichtige Kontakte – falls in einer Notfallsituation Deine Gedanken versagen
  • Zweimal Kopien & Scans von allen Dokumenten – einmal zum Mitnehmen und eine andere Ausführung um sie bei einer Person Deines Vertrauens zu lassen, damit sie sie Dir im Notfall zu schicken kann.
  • Eingescannte Dokumente auf einem Stick – falls einfach gar nichts mehr funktioniert
  • Dokumentenmappe – am besten wasserdicht

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

  • Bargeld
  • Autoschlüssel – den Ersatzschlüssel am besten einer Person Deines Vertrauens geben, sodass er Dir im Notfall zugeschickt werden kann.
  • Onlinebanking Unterlagen – um im Ausland Geld überweisen zu können

[/tg_small_content]

 

Roadtrip-packliste-dokumente

 

[tg_small_content class=”animate”]Die ultimative Roadtrip Packliste: Technik[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

Je nachdem ob Du auf Deinem Roadtrip, so wie ich, digital arbeiten möchtest, ist die Frage nach der Technik Packliste eine sehr individuelle Sache. Ein paar Dinge kann aber eigentlich fast jeder gebrauchen.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

  • Kamera + Akku +Speicherkarte +Ladekabel + Stativ
  • Laptop + Ladekabel + Maus
  • Handyladekabel fürs Auto
  • Handy + normales Ladekabel
  • Aux-Kabel
  • Powerbank
  • Kopfhörer
  • Externe Festplatte
  • Faltbare Solarpowerbank – zum Handy aufladen in der Sonne
  • Adapter – falls benötigt
  • Navi

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Du bist Dir noch ein wenig unsicher ob Du wirklich einen Roadtrip machen möchtest? Ich spreche Themen an, die Dir keiner verrät:[/tg_small_content]

banner roadtrip dinge die dir keiner sagt

 

 

[tg_small_content class=”animate”]Die ultimative Roadtrip Packliste: Kleinkram und Sonstiges[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Es gibt ein paar kleine Sachen, die dir Dein Roadtrip Leben sehr erleichtern, die ich dir gerne verraten möchte. Zu Kleinkram und Sonstiges zählen natürlich auch Deine ganzen persönlichen Gegenstände, wie z.B. Bücher, Kalender oder Spiele.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

  • Ebook oder Bücher
  • Notizbuch und Stifte
  • Kartenspiel
  • Decken und Bettwäsche – es gibt nichts Schöneres als abends unter die eigene Bettwäsche zu kriechen und einen Sonnenuntergang überm Meer zu sehen
  • Taschenlampe
  • Taschenmesser
  • Wäscheleine
  • Wäscheklammern
  • Gallseife – gegen hartnäckige Flecken in Klamotten
  • Biologisch abbaubare Seife – um Kleidung mit der Hand waschen zu können
  • Waschmittel – um Kleidung im Waschsalon waschen zu können
  • Warnweste & Warndreieck
  • Campingstühle
  • Ein schlaues Geldversteck für Bargeld im Auto
  • Wäschesack für Dreckwäsche
  • Dünne Kuscheldecken
  • Regenschirm
  • Parkscheibe
  • Panzertape
  • Eine Plane aus Kunststoff und ein paar Teleskopstangen – ergeben ein großartiges Vordach für Deinen Bulli
  • Hängematte
  • Seil und Schnur – kannst Du einfach immer gebrauchen
  • Ein kleines Beil
  • Kleiner Benzinkanister – falls Du mal nicht rechtzeitig eine Tankstelle findest
  • Abschleppseil

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Das war alles was ich auf meinem nächsten Roadtrip wieder mitnehmen würde. Was darf auf Deiner Roadtrip Packliste auf gar keinen Fall fehlen?[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Ich würde mich sehr über Fotos von Deinem Roadtrip auf Instagram freuen! Einfach meinen Community Hashtag #mutigeangsthasen benutzen und Dich von anderen Reisenden inspirieren lassen!

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]↓ MERK DIR DEN ARTIKEL FÜR SPÄTER ↓[/tg_small_content]

 die-ultimative-roadtrip-packliste-grafik(

 

Luise Kenner ist Gründerin & Reisebloggerin von "Falubeli – dem Reiseblog für mutige Angsthasen", der Blog, auf dem du gerade diesen Artikel liest. Sie unterstützt dich dabei deine Traumreise zu verwirklichen, hilft dir diese zu planen, gibt einfache & praktische Tipps zum Reisen und zeigt dir ihre liebsten Reiseziele und Unterkünfte mit Wohlfühlgarantie. Wenn Luise entspannt reisen kann, kannst du es auch!

2 Comments

  • Andersalsgeplant

    Hey netter Beitrag, sind einige nützliche Sachen dabei.
    Welchen Bulli fährst du denn (T1, T2, T3)?

    Lg Christian von Andersalsgeplant

    • Hallo Christian,
      vielen Dank für deinen Kommentar!
      Wir hatten einen süßen Opel Vivaro, haben ihn aber jetzt verkauft und wollen irgendwann mal in ein größeres Modell investieren, bei dessen Ausbau wir uns keine Grenzen setzen!

      Liebe Grüße
      Luise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

TOP