so-planst-du-die-perekte-reise-mit-pinterest-tutorial-flatlay-handy (1 von 1)

So planst du die perfekte Reise mit Pinterest – Schritt für Schritt Tutorial

Ich finde Reiseplanung wundervoll und informiere mich gerne schon im Vorfeld, was es an meinem Reiseziel zu entdecken gibt. Seit einiger Zeit ist mir dabei das Soziale Netzwerk Pinterest eine große Hilfe. Mit ein paar Klicks findest Du dort wunderschöne Orte, die nicht in jedem Reiseführer stehen. In diesem Schritt für Schritt Tutorial, zeige ich Dir, wie Du die außergewöhnlichen Orte Deines Reiseziels findest, und so Deine perfekte Reise mit Pinterest planen kannst.

 

Ich gehe in diesem Tutorial davon aus, dass Du schon ein Pinterest Konto hast, und Dich ein wenig mit dem Sozialen Netzwerk auskennst. Falls das nicht der Fall sein sollte, kannst Du Dich hier anmelden und dort alles über Pinterest erfahren.

 

 

[tg_small_content class=”animate”]Wie plane ich eine Reise mit Pinterest?[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

Ich nutze Pinterest, um besondere Orte meines nächsten Reiseziels zu finden. Pinterest ist für mich das kreativere und einzigartigere Google, das anstatt mit Worten, mit Bildern arbeitet. Du hast also sehr viel visuelle Inspiration und verschiedene Möglichkeiten diese zu finden.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

In den nächsten Schritten zeig ich Dir, wie Du eine Pinnwand für Dein Reiseziel erstellst, Pins auf diese Pinnwand pinnst und effektiv mit verschiedenen Methoden nach für Dich relevanten Orten suchst. So erhältst Du am Ende eine Pinnwand, die voller Inspiration für Dein Reiseziel ist, und Dir so viele neue Orte aufzeigt, die Du ohne Pinterest vielleicht nie gefunden hättest.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Eine Pinnwand für dein Reiseziel erstellen[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

  1.  Melde Dich bei Pinterest an und gehe auf Dein Profil. Du wirst nun auf die Profil Ansicht geleitet, die Deine gepinnten Pins anzeigt. Da wir eine Pinnwand erstellen wollen, musst Du zu der Pinnwand Profil Ansicht wechseln. Klicke dazu auf Pinnwände.

  2. Im ersten Schritt wollen wir eine Pinnwand für Dein Reiseziel erstellen, damit Du dort Deine Inspiration sammeln kannst. Wenn Du auf der Pinnwand Profil Ansicht nach unten scrollst, findest Du alle von Dir schon erstellten Pinnwände. Wenn Du noch keine Pinnwände erstellt hast, ist dort nur eine Pinnwand mit dem Schriftzug „Pinnwand erstellen“, dort klickst Du drauf. Auch wenn Du schon eigene Pinnwände erstellt hast, befindet sich der Button immer links oben bei Deinen Pinnwänden.

  3. Es öffnet sich ein neues Fenster, indem Du den Namen Deiner Pinnwand und ob die Pinnwand geheim oder öffentlich sein soll festlegen kannst. Als Beispiel plane ich mal eine Reise nach Sevilla. Ich nenne meine Pinnwand “Sevilla Reise Inspiration”. Direkt unter dem Namensfeld kannst Du Dich entscheiden, ob Du Deine Pinnwand geheim stellen willst, das heißt: Kein anderer Pinterest User kann Deine Pinnwand sehen. Meiner Meinung nach solltest Du Deine Pinnwand geheim stellen, wenn Du:

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

  • Deinen Pinterest Account für Dein Business nutzt. Das wäre z.B. als Shop Besitzer oder als Blogger der Fall.
  • persönliche Sachen wie z.B. die letzten Urlaubs Fotos pinnen willst

 

Grundsätzlich kannst Du als privater Nutzer von Pinterest, wenn Du keine geschäftlichen Interessen verfolgst, die Pinnwand öffentlich lassen. Mit einem Klick auf “Erstellen” ist Deine Pinnwand für Dein nächstes Reiseziel schon fertig, und bereit gefüllt zu werden.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Die Pinnwand befüllen[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

Bevor ich die verschiedenen Suchmöglichkeiten erkläre, möchte ich noch mal darauf eingehen, wie Du einen Pin auf Deine eben erstellte Pinnwand pinnst.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

  1. Gib als ersten kleinen Schritt einfach mal Dein Reiseziel in der Suchleiste oben auf der Startseite ein.
  2. Nun kommst Du zu einer wilden Auswahl an Bildern und Grafiken, die hoffentlich alle etwas mit Deinem Reiseziel zu tun haben. Auf Pinterest sind folgende zwei Arten von Bildern sehr oft vertreten:

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

  • Grafiken: Bilder, die mit einem Schriftzug versehen sind und oft zu schönen Artikeln führen
  • Fotos: Bilder, die einfach nur einen bestimmten Ort zeigen und erst mal keine genauen Informationen vermitteln.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

  1. Suche Dir einen Pin, der Dir gefällt, lass den Cursor kurz über eben diesem Pin schweben, und warte, bis oben im Pin ein Button erscheint.
  2. Jetzt kannst Du mit einem Klick auf den Pfeil, Deine eben erstellte Pinnwand auswählen. Schon hast Du Deinen ersten Pin vermerkt und wir können tiefer in das Thema „Richtig suchen bei Pinterest“ einsteigen.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Richtig suchen und finden auf Pinterest[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

Das Grundprinzip ist einfach: Pinterest nach schönen Orten durchforsten und diese auf die eigene Pinnwand pinnen, damit Du die Pins später anschauen kannst. Doch was gibt es für effektive Methoden, die schönsten Orte Deines Reiseziels zu finden? Nach was musst Du suchen, um die besten Ergebnisse zu bekommen?

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Das erste was Du bei Pinterest in der Suchleiste eingeben solltest, ist ganz einfach, der Name Deines Reiseziels. So kannst Du schon viele schöne Bilder & Artikel finden. Es hilft allerdings, wenn Du ab und zu noch mal einen Begriff hinten dranhängst, um die Suche zu verfeinern.

[tg_small_content class=”animate”]

Geheimtipp: Ich suche immer auf Englisch und Deutsch, um eine größere Auswahl zu haben.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Meine liebsten Kombinationen am Beispiel von Sevilla sind:[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]DE: Sevilla Reisetipps ENG: Seville travel tips

DE: Sevilla Inspiration ENG: Seville inspiration

DE: Sevilla Urlaub – ENG:  Seville vacation

DE: Sevilla Essen – ENG: Seville food

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Mach Dir darüber Gedanken, was Dich an Deinem Reiseziel interessiert und kombiniere einfach den Namen Deines Reiseziels + Deine Interessen. So kommst Du zu vielen schönen Ergebnissen.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Pinterest Vorschläge[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

Wenn Du vollkommen offen bist, oder noch nicht genau weißt was Dich interessiert, solltest Du mal einen Blick auf die Pinterest Vorschläge werfen.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Sobald Du ein Reiseziel suchst, erscheinen unter der Suchleiste Vorschläge von den Wörtern, die am meisten mit Deinem Reiseziel in Verbindung gebracht werden. Klick einfach auf die Vorschläge, die Dich interessieren, um mehr über das Themengebiet Deines Reiseziels zu erfahren.

[/tg_small_content]

 

Facebook Gruppe Banner

 

[tg_small_content class=”animate”]Pinterest Funktion: Mehr davon[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Du hast einen Pin gefunden, der Dir richtig gut gefällt, und möchtest gerne ähnliche Pins sehen? Klick auf den Pin und er wird Dir in groß angezeigt. Wenn Du jetzt runter scrollst, findest Du unter der Überschrift “Mehr davon” lauter ähnliche Pins, die zu Deinem Lieblingspin passen. Also noch mehr Inspiration für Dein Reiseziel!

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Suchvorschläge nutzen[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Eine weitere Methode, die passenden Wort Kombinationen für ein gutes Ergebnis bei der Suche herauszufinden, ist es einfach mal einen Suchvorschlag anzuklicken. Dort findest Du oft die Besten und spezifischsten Pins. Gib dazu einfach den Namen Deines Reiseziels in die Suchleiste ein, warte, was Dir vorgeschlagen wird, und klicke Deinen Favoriten an.

[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Fremde Pinnwände nutzen[/tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]

Wieso viel suchen, wenn andere Pinterest Nutzer schon Pinnwände zu Deinem Reiseziel erstellt haben? Wenn Du z.B. nach „Seville travel tips“ suchst, werden erst mal ganz normal die Pins zu dem Suchbegriff angezeigt. Rechts im Suchfeld kannst Du aber auf “Alle Pins” klicken, und schon öffnet sich ein Drop-down Menü, wo Du die Option “Pinnwände” auswählen kannst.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

So kommst Du zu vielen Pinnwänden anderer Nutzer, die sich schon mit Deinem Reiseziel beschäftigt haben. Einfach mal durchstöbern und was gefällt, auf die eigene Pinnwand pinnen.

[tg_small_content]

 

[tg_small_content class=”animate”]Was machst du mit den gesammelten Pins?[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Was machst Du mit den gesammelten Pins?
Einfach einzeln anklicken und durchlesen, filter die Orte für Dich raus, die Du auf jeden Fall sehen willst, und halte sie z.B. auf einer Google Maps Karte fest. Wie das geht, habe ich Dir schon mal in einem Tutorial gezeigt. So hast Du alle Orte, die Du an Deinem Reiseziel sehen willst, auf einen Blick, und weißt sogar genau, wo sie sich befinden.

[tg_small_content class=”animate”]

 

[tg_small_content class=”animate”]Geheimtipp:[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Wenn Du nicht weißt, welchen Ort ein Foto zeigt, probiere es mit einem Rechtsklick auf das Bild und wähle “Mit Google nach Bild suchen” aus. Es werden Dir ähnliche Bilder angezeigt, und Du kannst an Hand der anderen Foto Beschreibungen, herausfinden, wo der Ort ist.

 

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Mit Pinterest kannst Du wirkliche Geheimtipps finden, und erlebst eine Reise, bei der Du später nicht das Gefühl bekommst, etwas verpasst zu haben.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Hast Du schon mal eine Reise mit Pinterest geplant? Wie suchst Du Dir normalerweise Informationen über Dein Reiseziel zusammen?

 

 

Ich würde mich sehr über ein Foto von Deiner letzten Reise auf Instagram freuen! Einfach meinen Community Hashtag #mutigeangsthasen benutzen und Dich von anderen Reisenden inspirieren lassen!

[/tg_small_content]

 

 

[tg_small_content class=”animate”]↓ Merk dir den Artikel für später  ↓[/tg_small_content]

So-planst-du-die-perfekte-Reise-mit-Pinterest-Schritt-für-Schritt-Tutorial-grafik1

 

Luise Kenner ist Gründerin & Reisebloggerin von "Falubeli – dem Reiseblog für mutige Angsthasen", der Blog, auf dem du gerade diesen Artikel liest. Sie unterstützt dich dabei deine Traumreise zu verwirklichen, hilft dir diese zu planen, gibt einfache & praktische Tipps zum Reisen und zeigt dir ihre liebsten Reiseziele und Unterkünfte mit Wohlfühlgarantie. Wenn Luise entspannt reisen kann, kannst du es auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

TOP