apps-die-deine-reise-garantiert-einfacher-machen

Kostenlose Apps die deine Reise garantiert einfacher machen

Ohne mein Handy wäre ich auf Reisen ziemlich verloren. Ich buche Flüge, suche nach den schönsten Sehenswürdigkeiten und kann den Kontakt zu Familie & Freunden halten, wenn ich mich mal ein bisschen einsam fühle. Ich habe im Laufe der Zeit viele kostenlose Apps gefunden, die ich auf Reisen nicht mehr missen möchte. Aber welche guten Reise-Apps gibt es für Android und iPhone überhaupt? Ich zeige Dir in diesem Artikel die besten Reise-Apps zu verschiedenen Themen. Da gibt es: Unterkünfte, Flüge, Sehenswürdigkeiten, Geld, Sprachen, Restaurants und ein paar Apps die mir das Leben Unterwegs sehr erleichtern. Diese Reise-Apps werden Dir Deine nächste Reise garantiert einfacher machen!

Eine Unterkunft buchen

[tg_small_content class=”animate”]Airbnb[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Eine meiner liebsten Apps um eine Unterkunft zu finden. Du hast die Möglichkeit entweder eine Wohnung für Dich allein zu mieten oder ein Privatzimmer bei einem Einheimischen. Eine günstige Alternative zu Hotels.[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Hostelworld[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Wundervoll, wenn Du auf der Suche nach einem Hostel bist. Einfache Buchung, tolle Filtermöglichkeiten und super Angebote![/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Booking.com[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Wenn ich auf der Suche nach einem Hotel oder Ferienhaus bin, schaue ich gerne bei Booking.com rein. Ausführliche Bewertungen und sehr gute Sucheinstellungen. Einfacher geht es nicht.[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Flüge finden und buchen[/tg_small_content]

kostenlose-apps-die-deine-reise-garantiert-einfacher-machen-fliegen

[tg_small_content class=”animate”]Kiwi[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Eine wunderbare App um günstige Flüge zu finden. Meine Lieblingsfunktion: Gib einfach mal Deinen Heimat Flughafen ein, bei Abflug den Monat in dem Du verreisen möchtest und stell das Reiseziel als „Irgendwohin“ ein. Kiwi listet Dir nun Flüge auf, die günstigsten zuerst, die in dem von Dir angegeben Zeitraum, von Deinem Heimat Flughafen aus starten. Oft sind es Flüge für kleines Geld in Metropolen, oder auch in Städte, von denen Du bisher noch nie etwas gehört hast, die aber wunderschön aussehen. Genial um ganz neue und günstige Reiseziele zu finden.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Skyscanner[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Nutze ich sehr gerne, wenn ich schon weiß, wo ich hinmöchte und einen Flug suche. Du kannst einen bestimmten Zeitraum einstellen und so die Tage herausfinden, an denen ein Flug zu Deinem Reiseziel am günstigsten ist.[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Rund ums Thema Geld[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Unser Haushaltsbuch[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Wenn Du auf Deiner Reise Geld sparen willst, ist es essenziell zu wissen, für was Du Dein Geld überhaupt ausgibst. Ich nutze dazu gerne „Unser Haushaltsbuch“, ein App bei der Du im Detail eingeben kannst, für was Du Dein Geld ausgibst. Deine Ausgaben lassen sich farblich in Kategorien sortieren, sodass Du irgendwann die Kategorien findest, für die Du im Urlaub zu viel Geld ausgibst.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Währungsrechner Easy Currency[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Fremde Währungen können einen manchmal verwirren. Damit Du über Deine Ausgaben trotzdem einen Überblick behältst, empfehle ich es Dir einen Währungsrechner auf Deinem Handy zu installieren. Mein Favorit funktioniert sehr simpel und hat keinen großen Schnickschnack: einfach die Währungen aussuchen und den Betrag eingeben den Du gerne umrechnen möchtest. Sehr gut, um im Alltag schnell mal einen Preis nachzuschauen.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Orte und Sehenswürdigkeiten finden[/tg_small_content]

kostenlose-apps-die-deine-reise-garantiert-einfacher-machen-sintra

[tg_small_content class=”animate”]Instagram[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Manchmal findet man bei Google nur die offensichtlichsten Sehenswürdigkeiten. Ich nutze sehr gerne Instagram, um vor oder manchmal auch auf der Reise, interessante Orte & Fotospots zu finden. Such Dein Reiseziel einfach mal als Geotag auf Instagram. Ich habe schon sehr oft echte Geheimtipps bekommen, wenn ich in den Kommentaren eines Fotos, einfach nachgefragt habe, wo das Foto entstanden ist.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Pinterest[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Eine wundervolle App um die schönsten Orte Deines Reiseziels zu finden. Eine genaue Anleitung wie ich mit Pinterest meine Reisen plane, und immer wieder unbekannte Sehenswürdigkeiten finde, gibt es hier.[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Sprachen und sich verständigen[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Google Übersetzer[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Der Klassiker schlecht hin. Benutze ich gerne, um ganze Sätze oder Texte zu übersetzen. Funktioniert meiner Meinung nach nur gut, wenn Du ein bisschen Verständnis für die Sprache hast, oder Standard Sachen wie „Wie geht es dir“ übersetzen möchtest.[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Leo[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Eine Vokabelapp, bei der Du unglaublich viele Worte findest, selbst fremdländisches Essen wird Dir gut übersetzt. Leider kannst Du keine ganzen Sätze eingeben, wenn Du aber nur bestimmte Vokabeln brauchst, funktioniert Leo für mich besser als der Google Übersetzer.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Duolingo[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Du möchtest Dir ein bisschen Grundvokabular für Dein nächstes Reiseziel aneignen? Dann ist Duolingo meine erste Wahl. Du kannst mit sehr viel Spaß die Basic Wörter einer Sprache lernen, und verstehst sehr viel mehr, wenn Du dann wirklich an Deinem Reiseziel ankommst. Bisher auf Deutsch leider nur zum Englisch, Französisch und Spanisch lernen verfügbar.

[/tg_small_content]

Facebook Gruppe Banner

[tg_small_content class=”animate”]Essen & Restaurants finden[/tg_small_content]

 kostenlose-apps-die-deine-reise-garntiert einfacher-machen-essen

[tg_small_content class=”animate”]Google Maps[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Mit Google Maps kannst Du eigentlich alles finden. Besonders gerne suche ich aber nach Restaurants und Cafés. Es gibt so gut wie immer Bilder, Bewertungen und eine Kontaktmöglichkeit. Perfekt um mal schnell etwas zum Essen zu finden. Vergiss nicht auch mal selbst eine Bewertung für ein Restaurant zu schreiben, das Dir gefallen hat. Jeder Betrieb freut sich über positive Rückmeldungen!

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Too good to go[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Eine App, die aktiv gegen Lebensmittelverschwendung kämpft! In der Restaurant Branche gibt es oft Essensüberschüsse, die sich nicht vermeiden lassen und am Ende des Tages weggeschmissen werden müssen, obwohl das Essen noch vollkommen in Ordnung ist. Bei Too good to go kannst Du genau dieses Essen retten. Auf einer Karte werden Dir alle Betriebe in Deiner Nähe angezeigt, die bei der App mitmachen, und Ihren Überschuss an leckerem Essen zu einem günstigeren Preis abgeben wollen. Du kriegst richtig leckeres Essen zu einem niedrigen Preis und setzt Dich gleichzeitig gegen Lebensmittelverschwendung ein. Einfach genial!

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Happy Cow[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Eine App für Vegetarier und Veganer, die auf der Suche nach leckeren Restaurants sind. Einfach anmelden und überall auf der Welt tolle Restaurants mit vegetarischen & veganen Leckereien finden. Vergiss nicht auch Deine Lieblingsplätze zum Essen zu posten, je mehr Du Deine Geheimtipps verrätst desto mehr bekommst Du auch zurück!

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Unterwegs[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Google Maps & My Maps[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Diese beiden Apps helfen mir sehr mich an fremden Orten zu orientieren. Google Maps nutze ich, wenn ich nicht weiß wohin es geht, man kann sich übrigens auch offline Karten runterladen, und auf My Maps, erstelle ich mir immer meine eigenen Reisekarten mit den Plätzen, die ich unbedingt sehen möchte. Eine perfekte Kombination, um nicht den Überblick zu verlieren

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]DB Navigator[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Ich kann mir Zug fahren in Deutschland ohne diese App gar nicht mehr vorstellen. Du kannst Dir mit vielen tollen Filtern die richtige Verbindung raussuchen, Du hast Zugriff auf den Sparpreisfinder, kannst nachsehen, ob Dein Zug Verspätung hat und Dir natürlich auch Tickets über die App buchen. Diese App macht Bahn fahren so viel leichter.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Park4night[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Wenn Du einen Roadtrip machst, ist diese App ein Muss! Auf einer Karte kannst Du alle möglichen Stellplätze sehen, die andere Reisende vor Dir eingestellt haben. Egal ob Campingplätze oder wildcampen, Du findest sehr viele schöne Orte samt Bildern, Beschreibungen und Bewertungen. Sehr, sehr hilfreich!

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Clever tanken[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Mit dieser App habe ich auf einem Roadtrip immer eine günstige Tankstelle entlang der Route gefunden. Du kannst Deine Spritsorte einstellen und dann auf einer Karte nachsehen, welche Tankstelle in Deiner Nähe gerade am günstigsten ist. Ein echter Geldretter.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Toiletten in der Nähe | Where is public toilet [/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Zwei Apps, die ich für die stressige Suche nach einer öffentlichen Toilette sehr gerne auf meinem Handy habe. Funktioniert vor allem in großen Städten sehr gut.

[tg_small_content class=”animate”]

[tg_small_content class=”animate”]FlightAware Flug-Tracker[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Eine App, mit der Du Deinen Flugstatus, Gate Veränderungen und Verspätungen einsehen kannst, indem Du Deine Flugnummer eingibst. Auch sehr praktisch, um auf dem neusten Stand zu bleiben, wenn Du jemandem vom Flughafen abholst.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Diese Apps gehören alle zu meinen kleinen, manchmal lebensrettenden, Helferlein, wenn ich auf Reisen bin. Welche Reise-App ist Dein Favorit, und was für kostenlose Apps fehlen auf meinem Handy noch?

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Welche App möchtest Du auf Reisen nicht mehr missen? Poste gerne ein Foto unter meinem Community Hashtag #mutigeangsthasen oder lass Dich einfach von anderen Reisenden inspirieren!

[/tg_small_content]

↓ MERK DIR DEN ARTIKEL FÜR SPÄTER ↓

apps-die-deine-reise-garantiert-einfacher-machen-pinterest-grafik

Luise Kenner ist Gründerin & Reisebloggerin von "Falubeli – dem Reiseblog für mutige Angsthasen", der Blog, auf dem du gerade diesen Artikel liest. Sie unterstützt dich dabei deine Traumreise zu verwirklichen, hilft dir diese zu planen, gibt einfache & praktische Tipps zum Reisen und zeigt dir ihre liebsten Reiseziele und Unterkünfte mit Wohlfühlgarantie. Wenn Luise entspannt reisen kann, kannst du es auch!

4 Comments

  • Liebe Luise,
    bei meinem letzten Urlaub habe ich festgestellt, wie hilflos ich ohne ein gut funktionierendes Handy bin. Wir wollten in Clearwater mit einer Fähre fahren und man sagte uns, dass man sie vorher online buchen muss. Ich bin ja ein Fan von richtigen PCs, da ich früher mal 10 Fingerblindschreiben gelernt habe und ohne Tastatur nicht gut zu recht komme. Es gibt aber in den Hotels kaum noch PCs für die Gäste. Was hilft’s?

    Nachdem mein altes, gebraucht gekauftes Handy nicht mehr upzudaten ist, kann ich keine neuen Apps mehr laden. Jetzt muss ich mir wohl oder übel ein neues kaufen. Herzlichen Dank für die Tipps. Ich werde mich da als Oldie einarbeiten und habe sie gleich mal auf Pinterest gesammelt.

    Liebe Grüße
    Renate

    • Liebe Renate,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Es freut mich sehr, dass ich dir ein paar Tipps geben konnte. Ich habe auf dem Europa Roadtrip öfter versucht den Weg ohne irgendeine App zur Navigation zu finden, musste aber feststellen, dass das inzwischen echt schwer ist. Die Straßenbeschilderung ist eine Katastrophe 😀 Trotzdem finde ich es super wichtig das Smartphone auch mal weg zu legen. Die schönsten Orte findet ich immer noch wenn ich einfach drauf los laufe. Das mit der Fähre finde ich sehr interessant, habe ich so noch nicht erlebt und ist doch irgendwie sehr kontraproduktiv wenn man keine spontanen Kunden hat?
      Liebe Grüße
      Luise

  • Hey Luise, mal wieder ein super Artikel! Ich hab eine Vielzahl von den Apps auf dem Handy, aber einige kannte ich gar nicht.
    Die Toiletten-App hol ich mir jetzt auch direkt ^^
    Meine wichtigste App beim Reisen ist die Olympus Share App. Mit der kann ich die Bilder von meiner Kamera über Wlan auf mein Handy laden und für Instagram und co weiter verwenden. Das ist super praktisch, wenn man wie ich ohne Laptop reist und seinen Followern die Reise aber nicht vorenthalten will.
    Liebe Grüße Sylvie 🙂

    • Liebe Sylvie,
      vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich hatte schon einmal versucht mir die dazugehörige App für meine Kamera aufs Handy zu laden, aber irgendwie hat das nicht so funktioniert wie ich das wollte 😀 Vielleicht sollte ich da nicht so schnell aufgeben.

      Liebe Grüße
      Luise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

TOP