gründe warum du allein reisen solltest

Ein gutes Buch am Strand lesen ohne dass Dich jemand stresst und zu der nächsten Sehenswürdigkeit will. Aus den eigenen Gruppenfreundschaften ausbrechen und neue Leute kennenlernen. Einen großen Schritt aus Deiner Komfortzone machen. Genau das möchtest Du? Dann solltest du Deine nächste Reise mal allein unternehmen. Falls Du Dich bisher noch nicht dazu durchringen konntest, habe ich hier 10 Gründe für Dich gesammelt, warum ich das Alleinreisen so sehr liebe und weshalb Du es unbedingt mal ausprobieren solltest.

Allein sein bedeutet nicht einsam sein

[tg_small_content class=”animate”]

Viele Menschen haben am Anfang Probleme damit einfach mal für sich zu sein. Ganz ohne Gespräche oder anderen Dingen, mit denen Du Dich ablenken kannst, ist es eine sehr ungewohnte Situation. Zum Glück lernst Du auf einer Reise allein, wie Du genau für Dich richtig allein sein kannst und vor allem, das allein sein, nicht einsam sein bedeutet. Du entscheidest selbst, wann Du Kontakt mit anderen möchtest und es ist ja nicht so dass Du, wenn Du allein bist, die Wahl zwischen gelangweilt rumsitzen oder deprimiert herumstehen hast. Wie viele wundervolle Erlebnisse es zu entdecken gibt! Es gibt nur einen Menschen, der Dich jeden Tag in Deinem Leben begleitet und das bist Du. Je früher Du lernst, für Dich allein zu sein, sodass es sich gut anfühlt, desto besser. Allein sein ist eine Bewusste Entscheidung und bedeutet nicht, dass Du einsam sein wirst.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Du triffst die Entscheidungen[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Erinnerst Du Dich mit Schrecken an die Reiseplanung mit vier verschiedenen Leuten, die alle andere Interessen haben und natürlich auch alle andere Dinge tun wollen? Wenn Du allein reist, hast nur Du die Entscheidungsgewalt und Du musst auf der Reise nichts aus Höflichkeit machen, wozu Du eigentlich gar keine Lust hast. Keine Kompromisse, Du entscheidest, wie Du Deine Reise gestaltest und was Du sehen möchtest.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Lerne dich selbst kennen[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Ich habe mich nie so ausgiebig mit mir und meinem Leben beschäftigt, wie auf meinen Reisen allein. Wenn Du den größten Teil Deines Tages mit Dir verbringst ohne, dass Dich andere Menschen ablenken, fängst Du plötzlich an, viel über Dich und Dein Leben nachzudenken, und zwar auf eine sehr positive Art und Weise. Auch wenn es eines der größten Reiseklischees ist: Ich habe mich auf meinen Reisen allein immer ein wenig selbst gefunden und mich als die die ich sein möchte viel besser kennengelernt.

[/tg_small_content]

Reiseziele für Anfänger: Alleinreisen ohne einsam zu sein Wenn Du nicht nur ein Reiseziel für Deine erste Reise suchst, sondern sogar ein Reiseziel für Deine erste Reise allein, schwirren Dir wahrscheinlich noch ganz andere Gedanken im Kopf herum. Meistens gehört die Angst davor sich beim Alleinreisen einsam zu fühlen mit dazu. Falls das bei Dir der Fall sein sollte, würde ich Dir raten eine Stadt als Reiseziel zu wählen. Im Trubel der Massen habe ich mich noch nie einsam gefühlt und immer gut Anschluss gefunden. Außerdem liebe ich es, in Hostels in Gemeinschaftsräumen zu übernachten, um schnell Anschluss zu finden. Bei Dir ist noch kein Reiseziel im Kopf aufgepoppt? Dann schau mal bei meinen liebsten Reisezielen für Dich vorbei:

[tg_small_content class=”animate”]Der Schritt aus der eigenen Komfortzone[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Wenn Du gerade diesen Artikel liest, hast Du wahrscheinlich noch ein wenig Respekt vorm allein reisen, und so eine Reise bedeutet für Dich einen Schritt oder auch einen riesigen Sprung aus Deiner Komfortzone zu machen. Das ist wundervoll! Was wäre das Leben ohne Ängste und neue Erlebnisse? Du wirst so stolz auf Dich sein, wenn Du Deine erste Reise allein verwirklichst.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Ein Schritt aus meiner Komfortzone zu machen, bedeutet für mich fast immer ein neues erstes Mal zu erleben. Das erste Mal alleine in einem fremden Land Zug fahren, das erste Mal eine typische Spezialität essen, das erste Mal allein wandern gehen. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir so viele erste Male wie nur irgendwie möglich in unserem Leben sammeln sollten. Deswegen ist der Schritt aus Deiner Komfortzone einer der wichtigsten Gründe für eine Reise allein, denn es wird Dich unglaublich stolz machen und Dir so viele Neues schenken.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Die Welt ist nicht so fies wie du denkst[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Eine meiner wichtigsten Erkenntnisse auf Reisen. Manchmal ist auf Reisen alles doof, aber selbst, wenn Du allein reist bist du nicht einsam, und in den meisten blöden Situationen gibt es mindestens zehn Menschen, die Dir gerne helfen wollen, wenn Du sie fragst.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Was, das kann ich?[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Wenn Du allein reist, wirst Du Fähigkeiten entwickeln, die Du vorher nicht hattest. Aus Bequemlichkeit lassen wir kleinere Sachen, die uns nicht so sehr liegen, gerne mal unsere Liebsten machen. Wenn Du als Alleinreisende unterwegs bist, musst Du selbst Deinen Reifen wechseln, Dich auf einer fremden Sprache verständigen und nebenbei noch ein paar Probleme lösen. Das tut unglaublich gut, und Du wirst auf einer Reise allein erst richtig merken, was Du alles draufhast.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Allein lernst du schneller neue Leute kennen[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Ja, das ist wirklich wahr. Zu einem hast Du irgendwann einfach das Bedürfnis Dich mit Menschen zu unterhalten und traust Dich viel schneller Leute anzusprechen, und zum anderen fällt es anderen leichter Dich anzusprechen, wenn Du nicht als Paar oder in einer Gruppe unterwegs bist. Eine der größten Ängste beim Alleinreisen, nämlich die vor der Einsamkeit, ist eigentlich eine Sache, um die du Dir überhaupt keine Sorgen machen musst.

[/tg_small_content]

banner packliste frauen

[tg_small_content class=”animate”]Du genießt den Moment[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Keine Frage, in einer Gruppe von Freunden unterwegs zu sein ist wundervoll, aber hast Du mal darüber nachgedacht, wie viel Du von Deiner Umgebung verpasst, wenn Du in einer Gruppe unterwegs bist? Oft sind wir so damit beschäftigt uns zu unterhalten und natürlich auch uns darzustellen, dass wir keine Augen mehr für die kleinen Dinge haben, wie der Duft von Deinem Kaffee am Morgen, oder die ältere Dame im Zug die Dich anlächelt und wenn Du nur hingesehen hättest, sicherlich ein spannendes Gespräch mit Dir begonnen hätte. Wenn ich als Alleinreisende unterwegs bin, genieße ich den Moment, bin nicht abgelenkt und dadurch viel offener für das, was genau in diesen Moment um mich herum passiert.

[/tg_small_content]

Facebook Gruppe Banner

[tg_small_content class=”animate”]Definiere dich neu[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]

Zuhause haben Menschen oft ein bestimmtes Bild von Dir, und wir neigen dazu, uns so zu benehmen, wie die Leute in unserer Umgebung es von uns erwarten. Wenn Du allein reist, kennt Dich niemand und Du kannst Dich vollkommen neu definieren. Du wolltest schon immer mal einen pinken Tüllrock tragen, traust es Dich in Deiner Heimat aber nicht, weil das nicht in das Bild passt was einige von Dir haben? Auf Deiner Reise allein kannst Du der Mensch mit dem pinken Tüllrock sein und Dich , wohl damit fühlen, weil Dich dort niemand kennt! Es kann dir vollkommen egal sein, was irgendwer über Dich denkt, Du wirst sie nie wiedersehen. Jeder Tag ist eine neue Chance einen anderen Charakterzug von Dir zu zeigen, und ein Stück von Deinem Reise ich mit nach Hause zu nehmen.

[/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]Warum reist Du gerne allein und was ist für Dich der Nummer eins Top Grund warum jeder mal eine Reise allein wagen sollte?

Ich würde mich sehr über ein Foto von Deiner Reise allein auf Instagram freuen! Einfach meinen Community Hashtag #mutigeangsthasen benutzen und Dich von anderen Reisenden inspirieren lassen![/tg_small_content]

[tg_small_content class=”animate”]↓ MERK DIR DEN ARTIKEL FÜR SPÄTER ↓[/tg_small_content]

gründe-warum-du-alleine-reisen-solltest-alleinreisende.

Luise Kenner ist Gründerin & Reisebloggerin von "Falubeli – dem Reiseblog für mutige Angsthasen", der Blog, auf dem du gerade diesen Artikel liest. Sie unterstützt dich dabei deine Traumreise zu verwirklichen, hilft dir diese zu planen, gibt einfache & praktische Tipps zum Reisen und zeigt dir ihre liebsten Reiseziele und Unterkünfte mit Wohlfühlgarantie. Wenn Luise entspannt reisen kann, kannst du es auch!

2 Comments

  • barbara kenner

    Liebe Luise,
    meine erste Reise alleine habe ich gleich für ein Jahr in die USA geplant. Es war im Rückblick etwas größenwahnsinnig, aber sooooooo wundervoll. Ich habe genau das getan, was du beschrieben hast, ich habe mich neu definiert. Und davon profitiere ich noch heute, 35 Jahre später. 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

TOP